Home | Aktuell



Aktuell

10/2016

In der unter Denkmalschutz stehenden Ernst-Grube Halle in Leipzig wurde der Sportboden auf Grund seines Alters und der temporären zusätzlichen Belastung durch die Nutzung als Erstaufnahmelager für Flüchtlinge erneuert. Die Leipziger Volkszeitung ( zum Artikel ) und die Stadionwelt ( zum Artikel ) berichteten über unsere Arbeiten..

09/2013

IST Leipzig hat gemeinsam mit der Leipziger Firma hermann elektronik ein neues Ballreflexionsmessgerät für das akustische Verfahren entwickelt. Es kann beim IST Leipzig bezogen werden Technische Daten können der Gerätebeschreibung entnommen werden.
Ballreflexionsmessgerät - he221R5

07/2011

In Kassel laufen die Vorbereitungen für die Leichtathletikmeisterschaften auf Hochtouren, das Institut für Sportbodentechnik war dabei. Lesen Sie mehr in einem Artikel der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen Zeitung vom 19.07.2011.
Presse Mitteilung

10/2010

Am 21.10.2010 findet am SKZ Würzburg ein Seminar zum Thema Kunststoffrasen qualitätsgesichert und hochwertig statt. - Wir sind dabei - Aktuelles Wissen zum Thema Kunststoffrasen aus Forschung und Praxis aufzunehmen sichert den hohen Qualitätsstandard unserer Tätigkeit. Erfahrungen, welche wir selbst bei den Kontrollprüfungen und mit der dabei verwendeten Prüftechnik sammelten, werden wir in unseren Vortrag "Anforderungen und Prüfungen" vermitteln. Mehr Informationen zur Veranstaltung im nachfolgenden Link:
Seminar

07/2009

Wir beteiligen uns am Seminar Kunststoffrasen der neuesten Generation am 14.10.2009 in Würzburg mit einem Vortrag zum Thema Anforderungen und Prüfungen nach DIN V 18035 T 7, DIN EN 15330-1 und FIFA Quality Concept. Zur Ansicht des Seminarprogrammes öffnen sie bitte folgenden Link:
Seminar

06/2009

Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 erfolgreich abgeschlossen. Zur Ansicht der Akkreditierungsurkunde öffnen sie bitte folgenden Link:
Certification

10/2007

Die ersten Kontrollprüfungen an fertig eingebauten Prallwänden in Sporthallen haben inzwischen stattgefunden. In dem Neubau der Sporthalle Bardoschule in Fulda bewährte sich die uns neu entwickelte Prüftechnik.

02/2007

DIN CERTCO hat ein neues Zertifizierungsprogramm für Prallschutzwände aufgelegt. Grundlage ist das vom IST entwickelte neue Wandprüfgerät. Nähere Informationen zu diesem Programm finden sie unter dem Link: http://www.dincertco.de/de/presse/past_news/details/fuer_mehr_ sicherheit_im_sport_.html

02/2007

Das IST wirkt mit als aktives Mitglied der Internationalen Vereinigung für Sportboden Wissenschaft ISSS (International Association of Sports Surface Sciences). Im Dezember 2006 veröffentlichten wir mit dem Vortrag "Filters in Artificial Athlet Berlin Determination of Force Reduction" Ergebnisse unserer Arbeit mit dem AA Berlin.

Den Artikel können sie finden unter: http://www.isss.de/publications/ArtificialAthlete/KSFilters%20in%20AA%20Berlin%202006%20111206.pdf

12/2006

Neues Feldtest-Institut für das FIFA-Qualitätskonzept für Fussballfelder

Die FIFA teilt mit, das das Institut für Sportbodentechnik (IST) Leipzig im Rahmen des FIFA-Qualitätskonzeptes für Fussballfelder zum FIFA-Feldtest-Institut wird.

Mehr unter http://de.fifa.com/aboutfifa/developing/pitchequipment/footballturf/testcriteria.html

06/2006

Neue Technik zur Prüfung des Kraftabbaus bei der Prüfung von Prallwänden und Einbauelementen

 

Eine gute Nachricht für alle, die Prallwände und sonstige Einbauelemente (Türen, Tore, Regieraumfenster u.ä.) in Sporthallen einbauen und deren Schutzfunktion überprüfen wollen.
Bisher war die Prüfung des Kraftabbaus nur am liegenden Objekt möglich (s. Foto).



Prüfung des Kraftabbaus eines Glaselementes mit dem "Künstliche Sportler 95"

 

Im eingebauten (senkrechten) Zustand war eine Kontrollprüfung vor Ort (wie z.B. beim Sportboden längst üblich) wegen der noch fehlenden Prüftechnik nicht realisierbar.

Wir haben jetzt einen künstlichen Sportler entwickelt, mit dem sich der Kraftabbau auch im senkrechten Zustand messen lässt. Für die Prüfeinrichtung besteht
Patent- und Gebrauchsmusterschutz:



Messung des Kraftabbaus von Prallwänden im Einbauzustand

10/2005

Mitgliederversammlung des ISSS in Köln
Die jährliche Mitgliederversammlung des ISSS fand während der fsb in Köln statt. Die Mitglieder wählten einen neuen Vorstand und beschlossen, dass das nächste "Technical Meeting" im Herbst 2006 in Dresden stattfinden soll.

06/2005

Architektenseminar in Barsinghausen
Am 27.06.2005 fand in der Sportschule des Niedersächsischen Fußballverbandes NFV in Barsinghausen ein Architektenseminar der Firma Desso DLW Sports Systems rund um das Thema Kunstrasen statt. Vom DFB sprach Herr Willi Hink, Direktor Amateursport und Mitglied der Kommission Sportplatzbau, zum Thema "Kunstrasen aus Sicht des DFB - aktueller Stand und Visionen". Unser Institut war mit dem Vortrag "Kunststoffrasenplätze nach DIN V 18035 Teil 7 und FIFA/UEFA-Richtlinie - Anforderungen und Prüfungen" sowie sich daran anschließender praktischen Vorführung einzelner Messverfahren beteiligt.

Seminar_1Seminar_2

05/2005

Prüfung der Ballwurfsicherheit einer Glasfassade
In luftiger Höhe von 4,40 m bis ca. 6,20 m über OK Gelände hatten wir die Ballwurfsicherheit einer Glasfassade in der neuerbauten JVA Hünfeld zu prüfen.

GlasfassadePrüfer auf Hebebühne

04/2005

Fachmesse für Sport- & Freizeitanlagen
Am 26. und 27. April 2005 fand in Pirmasens die spobau 2005 statt. Parallel zur Ausstellung liefen eine Reihe von Fachvorträgen rund um das Thema Sport- & Freizeitanlagen. An diesen Vorträgen waren auch wir wieder beteiligt. Vor einem wissbegierigen Publikum hielten wir an beiden Tagen einen Vortrag zum Thema: "Sportböden in Hallen und Freianlagen - Anforderungen und Prüfungen".

02/2005

Anerkennung des IST durch DIN CERTCO für Prallschutzwände
Seit Beginn des Jahres 2005 sind wir von der DIN CERTCO-Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH auch für die Prüfung von Prallschutzwänden in Hallen anerkannt (Reg.-Nr.: PL049).

12/2004

Unser erster Auftrag in Slowenien
Anfang Dezember erhielten wir den Auftrag zu Eignungsprüfungen verschiedener Sportböden gem. DIN V 18032-2 in Slowenien.

11/2004

STS'2004STS 2004
Am 2. und 3. November fand in Berlin der Kongress Stadia Turf Summit (STS 2004) statt. Die dazugehörige Ausstellung wurde von Pele und Dieter Hoeneß eröffnet. Unser Institut nahm auch an diesem internationalen Erfahrungsaustausch teil.

10/2004

NyonVergleichsmessungen internationaler Prüfinstitute bei der UEFA in Nyon
In Anwesenheit unseres Institutes wurden hier Vergleichsmessungen auf Kunststoffrasenflächen durchgeführt und ein neues Verfahren für die Untersuchung des Ballsprungverhaltens im Winkel vorgestellt.

10/2004

Unser erster Auftrag in der Tschechischen Republik
Anfang Oktober erhielten wir den Auftrag zur Prüfung der Sporthalle des Basketballclubs Decin in der Tschechischen Republik.

DecinDecin

09/2004

Prüfung der Ballwurfsicherheit einer Sporthallendecke in Leipzig-Grünau
Wir wurden von der Stadt Leipzig mit der Überprüfung der Ballwurfsicherheit der Decke einer Sporthalle in Leipzig-Grünau beauftragt. Mit dem Ballschussgerät "Wien" wurde die Decke gem. DIN 18 032 T3 beschossen und so die Ballwurfsicherheit festgestellt.

GruenauGruenau

05/2004

15. Kongress der Internationalen Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten in Deutschland e.V. (IAB) in Leipzig
Auf diesem Kongress war unser Institut mit einem Referat über Sportböden in Sport- und Mehrzweckhallen, Qualitätsparameter und Nutzungskriterien" vertreten. Sie können dieses Referat im PDF-Format sowohl in der Folienversion als auch in der Langtextversion herunterladen.
Textformat, Präsentation

05/2004

Technical Meeting des ISSS in Wien
Internationale Experten trafen sich, um über Normenänderungen und deren Auswirkungen zu debattieren sowie Erfahrungen im Prüfgeschehen auszutauschen. Unser Institut beteiligte sich mit einem Vortrag zur Messung der Ballreflexion. Sie finden diesen Vortrag unter: PDF-Dokument

ISSS Meeting WienISSS Meeting Wien

 


Profil | Referenzen | Leistungen | Aktuell | Kontakt